Predigten in der Christuskirche


Haben Sie nicht auch schon mal nach einem Gottesdienst gedacht, daß Sie diese Predigt gerne noch einmal nachlesen würden? Jetzt haben Sie diese Möglichkeit für einige unserer Predigten. Sie sind immer wieder auf's Neue spannend!

Predigten außerhalb einer Predigtreihe:
 
Taube im Triumpfbogen über unserer Kanzel
DatumPfarrerTitelDateigröße
26.12.2016Pfarrer Lars HilleboldPredigt über das Loben und 5. Mose 6, 4ff. 281 KByte
25.12.2016Pfarrer Dr. Markus HimmelmannPredigt darüber, was uns Gott zum Weihnachtsfest schenkt in Micha 5, 1-4a. 68 KByte
24.12.2016Pfarrer Lars Hillebold und Konfirmanden/innenKrippenweihnachtsspiel Mit Engel und Ente und Zwischenworte. 727 KByte
22.12.2016Pfarrer Lars HilleboldPredigt über EG 37,5 und "Ich bin dein Freud". 280 KByte
4.12.2016 (2. Advent)Pfarrer Lars HilleboldPredigt über Matthäus 24, 1-14; es geht um Geburtswehen, es geht um Krieg. 277 KByte
20.11.2016 (Totensonntag)Pfarrer Lars HilleboldPredigt über Psam 90 und wie kurz unser Leben ist. 285 KByte
17.4.2016Pfarrer BeckerPredigt zur Konfirmation über die 10 Gebote und Matthäus 5,14-16. 78 KByte
16.4.2016Pfarrer BeckerPredigt zum Vorabend der Konfirmation über das Gleichnis des Sähmanns in Lukas 8, 4-8 u. 11-15. 62 KByte
10.4.2016Pfarrer HilleboldPredigt zur Konfirmation über Adam und Eva. 91 KByte
25.3.2016Pfarrer BeckerPredigt darüber, dass wir Botschafter Christi sein sollen. 47 KByte
20.3.2016Pfarrer BeckerPredigt über Kreuzwege. 68 KByte
24.1.2016Pfarrer BeckerPredigt zum Abschluss eines Glaubenskurses in der vorhergehenden Woche in unserer Gemeinde. 19 KByte
31.12.2015Pfarrer BeckerPredigt über den Jahresspruch 2016 in Jesaja 66,13. 30 KByte
25.12.2015Pfarrerin Thies-LombPredigt über das Weihnachtsgeschenk Gottes und unsere Bestimmung in dieser Welt. 49 KByte
20.12.2015Pfarrer HilleboldPredigt über Philiper 4, 4-7 und wie man sich freut. 70 KByte
13.12.2015Pfarrer BeckerPredigt zum Tauffest über Zacharias und Johannes den Täufer. 303 KByte
31.10.2015Pfarrer BeckerPredigt über die Reformation und was sie bedeutet. 26 KByte
30.8.2015Pfarrer BeckerPredigt über JAKOB auf der Flucht vor dem Bruder und doch von Gott gesegnet zu der Predigtreihe FLUCH(T)+SEGEN (6) 102 KByte
23.8.2015Pfarrer BeckerPredigt über KAIN auf der Flucht vor Gott und doch von ihm beschützt zu der Predigtreihe FLUCH(T)+SEGEN (5) 108 KByte
16.8.2015Pfarrerin Thies-LombPredigt über RUTH auf der Flucht vor wirtschaftlicher Not und doch von Gott versorgt zu der Predigtreihe FLUCH(T)+SEGEN (folgt noch) (4) 369 KByte
9.8.2015Pfarrer HilleboldPredigt über JESUS auf der Flucht vor dem Kindesmörder und doch lässt Gott es zu zu der Predigtreihe FLUCH(T)+SEGEN (3) 369 KByte
2.8.2015Pfarrerin Thies-LombPredigt über JONA auf der Flucht vor dem Auftrag und doch von Gott eingeholt zu der Predigtreihe FLUCH(T)+SEGEN (folgt noch) (2)  
26.7.2015Pfarrer HilleboldPredigt über Menschen auf der Flucht und doch bei Gott beheimatet zur Eröffnung der Predigtreihe FLUCH(T)+SEGEN (1) 231 KByte
10.7.2015Pfarrer HilleboldPredigt über den Trank gegen das Vergessen in Lukas 5, 1-11 199 KByte
29.3.2015Pfarrer HilleboldPredigt über die Gottesbilder in der Welt und den Einzug von Jesus in Jerusalem in Johannes 12, 12-19 282 KByte
29.3.2015Pfarrer HilleboldPredigt über die Gottesbilder in der Welt und den Einzug von Jesus in Jerusalem in Johannes 12, 12-19 282 KByte
8.2.2015Pfarrer HilleboldPredigt über die Weisheit in Weisheit 6, 13-17 286 KByte
25.1.2015Pfarrer BeckerPredigt über die Verklärung Jesu Matthäus 17, 1-9 und Matthias Claudius 71 KByte
26.12.2014Pfarrer HilleboldPredigt über die Weihnachtsgeschichte Jesu in Johannes 1, 1-5, ohne Krippe 330 KByte
24.12.2014Pfarrer BeckerPredigt über Jesu Stammbaum in Matthäus 1, 1-17 35 KByte
21.12.2014Pfarrer BeckerPredigt über Marias Lobgesang in Lukas 1, 46 - 56 aus 3 Blickwinkeln 60 KByte
6.12.2014Pfarrer BeckerMeditative Gedanken zum Lied Maria durch ein Dornwald ging 14 KByte
30.11.2014Pfarrer BeckerPredigt zum 1. Advent über den Einzug Jesu in Jerusalem in Matthäus 21, 1 - 11 28 KByte
15.6.2014Pfarrerin Thies-LombPredigt über die Seligpreisungen aus der Bergpredigt und die Geschichte Ich verkaufe nur die Samen .. 30 + 42 KByte
15.6.2014Pfarrer HilleboldPredigt über Brüder und 2.Kor 13,11-13 77 KByte
Ostermontag, 21.4.2014Pfarrer HilleboldPredigt über den Heiligen Geist, der Petrus ins Wort fiel und Apostelgeschichte 10,34-46 67 KByte
Karfreitag, 18.4.2014Pfarrer HilleboldPredigt über die Vorhersagen in Jesaja 52,13-15; 53,1-12 über Jesus und den Riss 20 KByte
6.4.2014Pfarrer BeckerPredigt darüber was ein Sündenbock ist und über Hebräer 13, 10-14 14 KByte
30.3.2014Pfarrer HilleboldPredigt über das das Weben, den neuen Teppich in der Schloßkapelle und über Apostelgeschichte 17,28a 15 KByte
23.3.2014Pfarrer HilleboldPredigt über das Fest des Ehrenamtes und über 1. Könige 19,1-8 16 KByte
6.1.2014Pfarrer BeckerPredigt über die heiligen drei Könige und über Matthäus 2,1-12 108 KByte
5.1.2014Pfarrer BeckerPredigt darüber, dass Weihnachten Gott teuer zu stehen gekommen ist und über 2. Korinther 8, 9 83 KByte
15.12.2013, 3. AdventPfarrer Lars HilleboldPredigt über Missionieren und die Wurzeln unseres Glaubens und über Offenbarung des Johannes 3, 1-8 72 KByte
20.10.2013Pfarrer Lars HilleboldPredigt über LiebeSworte und über Joh. 15, 12-17 72 KByte
6.10.2013Pfarrer Lars HilleboldPredigt zum grossen Konfirmationsjubiläum über 1. Joh. 2, 12-17 72 KByte
28.7.2013Pfarrerin Astrid Thies-LombPredigt über heilige Orte und Psalm 139, 5 17 KByte
25.8.2013-Bei der Taufe lasen die Mutter und die Paten ein Gedicht über Sorgen und Segen für die Täuflinge vor... zum Nachlesen. 1064 KByte
20.8.2013Pfarrerin Astrid Thies-LombSchulanfang-Predigt über ein Dankelied 1122 KByte
7.7.2013Pfarrer Lars HilleboldPredigt über Urlaub, den wir uns verdient haben? und Jesaja 43 56 KByte
2.6.2013Pfarrer BeckerPredigt über das Geschickt sein, über die Nachfolge der Jünger und von uns heute 28 KByte
26.5.2013Pfarrer Lars HilleboldPredigt über den Segen und Jakob, der gesegnet wurde und hinkend aus dem Kampf mit Gott herausging 56 KByte
19.5.2013Pfarrer Lars HilleboldPredigt über Mose und die Zukunft unserer Kirche 64 KByte
24.3.2013Pfarrerin Thies-LombPredigt über Leichtes und Schweres im Zusammenhang mit dem Palmsonntag 382 KByte
17.3.2013Pfarrer BeckerPredigt über Versammlungen wie die des Hohen Rates und darüber, dass Jesus für uns starb 19 KByte
10.3.2013Pfarrer HilleboldPredigt über das Brot des Lebens und die Leben ohne Brot 286 KByte
17.2.2013Pfarrer HilleboldPredigt über die Kammer(n) des Gebets und das Gebet überhaupt. 22 KByte
27.1.2013Pfarrer HilleboldPredigt über Matthäus, den Zöllner und Verstehen und Missverstehen. 68 KByte
13.1.2013Pfarrer HilleboldEinführungspredigt über Johannes Worte, als er Jesus im Jordan taufte. 18 KByte
31.12.2012Pfarrerin Thies-LombPredigt über die Entstehung des Kalenders, über drei merkwürdige Gäste und Jesu Botschaft: Ich bin der Weg, die Wirklichkeit gewordene Liebe und das Leben. 50 KByte
23.9.2012Pfarrer BeckerPredigt über Hiob, Teil 3, über den Dialog zwischen Gott und Hiob 25 KByte
23.9.2012Pfarrer BeckerPredigt über Hiob, Teil 2, über Anklagen und Verteidigen von Gottes Handeln bzgl. Hiob 24 KByte
23.9.2012Pfarrer BeckerPredigt über Hiob, Teil 1, über Versuchung und Auf-die-Probe-stellen 20 KByte
23.9.2012Pfarrerin Thies-LombPredigt zur goldenen Konfirmationsfeier 2012 15 KByte
Karsamstag, 7.4.2012Pfarrerin Thies-LombPredigt zum Osterfest in der Mundus-Seniorenresidenz in Bad Wilhelmshöhe über Hanna 20 KByte
17.6.2012Pfarrer BeckerPredigt zum Gemeindefest - der christliche Glauben ist wie Luftballons 11 KByte
28.5.2012Landespfarrer Horst RühlPredigt über Epheser 4, 11-16 und über die diakonischen Aufgaben von Christen zum Festgottesdienst am Pfingstmontag zur Verabschiedung von Oberlandeskirchenrat Dr. Eberhard Schwarz und Einführung von Landespfarrer Horst Rühl im Amt des Landespfarrers für Diakonie 32 KByte
29.4.2012Vikar HeinrichPredigt über einen aufmunternden Jubel über die Gegenwart Gottes in dieser Welt und unserem Leben über die Bibel, Korinther 4,16-18 59 KByte
6.4.2012Pfarrer BeckerPredigt am Karfreitag über die Sterbestunde Jesu und die besondere Rolle der Frauen dabei und über die Bibel, Matthäus 27, 55-61 20 KByte
18.3.2012Vikar HeinrichExamenspredigt über Neid und Heilung über die Bibel, Philipper 1, 15 bis 21 56 KByte
24.12.2011Pfarrer BeckerPredigt über die Geburtsgeschichte Jesu in mehreren Teilen in der Schloßkapelle über die Bibel, Lukas 2 80 KByte
31.10.2011Pfarrer BeckerAllein der Glaube... Predigt über Bibel, Römer 3, 23+24 21 KByte
21.8.2011Pfarrerin Thies-Lomb und Schüler des Wilhelm-GymnasiumsPredigt (pfd-Format) und Liedblatt (pfd-Format) zum Jubiläumsgottesdienst 125 Jahre Wilhelms-Gymnasium 8 und 7 KByte
10.7.2011Ute Tolkmitt, Tochter von Kurt Reuber zweite Literaturpredigt anläßlich der Ausstellung von Kurt Reuber (pfd-Format) 12 KByte
3.7.2011Ute Tolkmitt, Tochter von Kurt Reuber erste Literaturpredigt anläßlich der Ausstellung von Kurt Reuber (pfd-Format) 15 KByte
8.5.2011Pfarrerin Thies-LombPredigt zur Konfirmation über Psalm 85, 11: Weise mir Herr, deinen Weg (pfd-Format) 17 KByte
3.4.2011Pfarrer BeckerWer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt... Predigt über den schwierigen Abendmahlstext in Johannes 6, 55-65 (pfd-Format) 17 KByte
2.1.2011Vikar HeinrichJesus beruft Nathanael und Philippus als Jünger, einen Zweifler und einen schnell Überzeugten. Jesus überzeugt den Zweifler, lassen wir uns genauso überzeugen, damit auch unsere Kirche zu einem Ort der Begegnungen, Hoffnungen und des Glaubens wird. Predigt über Johannes 1, 43-51 (pfd-Format) 25 KByte
25.12.2010Pfarrer BeckerIst Jesus der Sohn Josephs, Davids oder Gottes? ... Nicht David baut Gott ein Haus, sondern Jesus baut Gott ein Haus mit Menschen, die er berührt, die er heilt, die er anspricht, die er in die Nachfolge ruft. Predigt über 2. Samuel 7, 4-6 und 11b-14a (pfd-Format) 13 KByte
5.12.2010Pfarrer BeckerPredigt darüber warum wir Christen uns taufen lassen und Markus 1, 4 (pfd-Format) 15 KByte
14.11.2010Pfarrer BeckerPredigt über das Seufzen der Schöpfung und die Hoffnung, Römer 8, 18-25 (pfd-Format) 47 KByte
5.9.2010Pfarrer BeckerEin Notartermin und die Liebe Gottes zu uns, die wie die Liebe eines Vaters zu seinen Kindern ist, und über Römer 8, 14-17 (pfd-Format) 15 KByte
6.6.2010Pfarrer BeckerGott liebt uns - Predigt über 1. Johannes 4, 16b - 21 (pfd-Format) 30 KByte
9.5.2010Pfarrer BeckerKonfirmationspredigt über Ziele und Navi über Johannes 14, 1-6 (pfd-Format) 14 KByte
1.1.2010Pfarrer Becker Jahresspruch 2010 und eine besondere Bahnfahrt mit Rosen - Predigt über Johannes 14, 1 (pfd-Format) 16 KByte
24.12.2009Pfarrer Becker Wunder - Was ist ein Wunder? - Wunder in unserem Leben - Das Wunder der Weihnachtsgeschichte - Predigt über Psalm 98, 1 (pfd-Format) 38 KByte
11.10.2009Pfarrerin Thies-Lomb Wir werden innerlich grünen und blühen bis ins Alter wenn wir Gott lieben von ganzem Herzen - Predigt über Markus 12, 28-34 (pfd-Format) 17 KByte
27.9.2009Lektorin Erika Mohs Die eigentliche Botschaft der Lazarusgeschichte: Leben, wahres Leben, ist nur in Jesus zu finden. - Predigt über Johannes 11, 1.3.17-27, 41-45 (pfd-Format) 26 KByte
9.8.2009Pfarrer Becker Die anvertrauten Zentner - oder wie wir mit unseren Talenten umgehen sollten - Predigt über Matthäus 25, 14-30 (pfd-Format) 15 KByte
12.7.2009Pfarrerin Thies-Lomb Predigt über den Reformator Calvin, dessen 500. Geburtstag wir am 5. Juli begingen (pfd-Format) 20 KByte
24.5.2009Pfarrer Becker Predigt über 75 Jahre Barmer Theologische Erklärung (pfd-Format) 19 KByte
10.5.2009Pfarrer Becker Konfirmation - Predigt über Jesu Einladung KOMMT HER ZU MIR, ALLE, DIE IHR MÜHSELIG ..., nachempfunden durch Thorvaldsens Jesusfigur im Eingang unserer Christuskirche (pfd-Format) 16 KByte
26.4.2009Pfarrerin Thies-Lomb Konfirmation - Predigt über den Liedtext Ins Wasser fällt ein Stein - aufbauende Worte über die Konfirmation und den Glauben (pfd-Format) 16 KByte
19.4.2009Pfarrer Becker Der ungläubige Thomas prüft und Jesus geht auf seine Zweifel ein. Schließlich sagt Thomas zu Jesus: Mein Herr und mein Gott! ... Predigt über Johannes 20, 19-29 (pfd-Format) 9 KByte
24.12.2008Pfarrer Becker Euch ist heute der Heiland geboren! - Gott läßt sich von unserem Unheil nicht abschrecken und teilt es mit uns ... Predigt über Lukas 2, 1-21 (pfd-Format) 16 KByte
21.12.2008Pfarrer Becker Maria und Elisabeth sind schwanger, sollen ein Kind bekommen! Welch ein Segen ist es doch, ein Kind zu bekommen ... Predigt über Lukas 1, 39-55 (pfd-Format) 14 KByte
24.8.2008Pfarrer Becker Stellen Sie sich ein aufstrebendes, erfolgreiches Unternehmen vor -.. und Sie nehmen an einer Mitarbeiterschulung teil ... Predigt über 1. Thessaloniki 4, 14-24 (pfd-Format) 13 KByte
29.6.2008Pfarrer Becker Wir Christen sind lebendige Steine ... Glaube ist ein Geschenk ... Die Predigt über 1. Petrus 2, 4-10 (pfd-Format) 13 KByte
1.6.2008
Bürgerfest
Pfarrer Becker Im König-Lustig-Jahr eine Predigt über die Lust... (pfd-Format) 13 KByte
18.5.2008
Trinitatis
Pfarrerin Thies-Lomb Der heilige Kuß und die Bedeutung über Trinitatis... Die Predigt über 2. Korinther 13, 11-13 (pfd-Format) 16 KByte
1.5.2008Pfarrer Becker Christi Himmelfahrt neu verstehen... Die Predigt über Epheser 1, 17-23 (pfd-Format) 13 KByte
20.4.2008Pfarrer Becker Wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn... Predigt über Matthäus 13, 31-32 und Matthäus 17,20 (pfd-Format) 233 KByte
21.3.2008
Karfreitag
Pfarrerin Thies-Lomb Wo ist der Himmel?... Predigt über Jesaja 53, 6-5 (pfd-Format) 37 KByte
24.12.2007Pfarrer Becker In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis... Die Wette des Mathematikers Blaise Pascal... Predigt über Kolosser 2, 3-10 (word-Format) 21 KByte
30.9.2007Pfarrer Becker Brief an die Gemeinde ... Man sagt von euch, dass ihr eine lebendige Gemeinde seid. Aber in Wirklichkeit seid ihr tot... Predigt über Offenbarung 3, 1-6 (word-Format) 20 KByte
16.9.2007Pfarrer Becker Stärke uns den Glauben! ... Da kommt die Schwester des Glaubens, der Zweifel ... Predigt über Lukas 17, 5+6 (word-Format) 15 KByte
19.8.2007Pfarrer Scheiding Das Gleichnis vom Sämann - Gott hilft, aber wir müssen auch anpacken ... Predigt über Markus 4, 26-29 (word-Format) 15 KByte
29.7.2007Pfarrer Becker Jesus heilt einen Blinden. Hat er gesündigt, weil er blind ist? Lassen wir uns von Gott heilen? ... Predigt über Joh.9, 1-7 (word-Format) 19 KByte
3.6. 2007Pfarrerin Thies-Lomb Predigt zum Bürgerfest und Festjahr der Elisabeth von Thüringen (Word-Format) 24 KByte
29.4.2007Pfarrer Becker Predigt über den 7. Tag oder wer heute sonntags einkaufen will, muss morgen sonntags arbeiten (pdf-Format) 14 KByte
22.4.2007Pfarrerin Thies-Lomb Konfirmationspredigt (Word-Format) 11 KByte
28.1.2007
letzter Sonntag nach Epiphanias
Pfarrer Gebauer Das Licht in unserer Welt ... Predigt über Joh.3, 34-36 (pdf-Format) 14 KByte
25.12. 2006
1. Weihnachtstag
Pfarrer Becker Ewiges Leben ... Predigt über Joh.3, 31-36 (pdf-Format) 11 KByte
24.12. 2006
Heiligabend
Pfarrer Becker Wie kann ich Gott kennen lernen ... Predigt über Joh.7,28+29 (pdf-Format) 13 KByte
5.11. 2006Pfarrer Gebauer Singet dem Herrn ein neues Lied .. Festgottesdienst zur Wiedereinweihung unserer Orgel (pdf-Format) 7 KByte
Pfarrer Becker Singet dem Herrn ein neues Lied .. Festgottesdienst zur Wiedereinweihung unserer Orgel (pdf-Format) 11 KByte
Pfarrerin Thies-Lomb Singet dem Herrn ein neues Lied .. Festgottesdienst zur Wiedereinweihung unserer Orgel (pdf-Format) 9 KByte
15.10. 2006Pfarrer Becker Frei vom Ansehen der Person
Predigt über Jakobus 2, 1-13 (pdf-Format)
15 KByte
17.9. 2006Vikarin Staab Was treibt uns an?
Examenspredigt in der Schloßkapelle über Römerbrief 8, 14-17 (pdf-Format)
10 KByte
2.7. 2006Pfarrer Becker Im Labyrinth des Lebens
Predigt zum Gemeindefest über Johannes 14, 4-9 (pdf-Format)
7 KByte
25.6. 2006Lektorin Eckhardt Predigt darüber was prophetisches Reden und Zungenreden ist und daß Glaube nicht im Verborgenen bleiben kann
(1. Korintherbrief 14, 1-3 und 20-25) (pdf-Format)
13 KByte
11.6. 2006Pfarrerin Thies-Lomb Predigt zum Bürgerfest und Trinitatisfest: Suchet der Stadt Bestes
Predigt über 2. Korintherbrief 13, 11-13 (pdf-Format)
10 KByte
25.5. 2006Pfarrer Becker Die Bedeutung von Himmelfahrt
Predigt über Offenbarung 1, 4-8 (pdf-Format)
12 KByte
8.1. 2006Pfarrer Becker Die menschliche Weisheit
Predigt über 1. Korinther 1, 26-31 (pdf-Format)
13 KByte
25.12. 2005
1. Weihnachtstag
Probst Kalden Die Herrlichkeit der Gotteskindschaft
Predigt über 1. Johannes 3, 1-6 (pdf-Format)
16 KByte
27. Nov. 2005
1. Advent
Pfarrerin Thies-Lomb Im noch nicht des Advent
Predigt über Offenbarung 5, 1-5 (pdf-Format)
11 KByte
12. Okt. 2005Pfarrerin Thies-Lomb Kurzpredigt zur Andacht mit Gesängen aus Taizé (pdf-Format) 7 KByte
26. Mai 2005
Taufgottesdienst
Pfarrer Becker Andreas, der Jünger, erzählt uns von Jesus ...
Predigt über Johannes 1, 35-42 (pdf-Format)
12 KByte
19. Juni 2005Pfarrer Jungbluth Schuld und Vergebung am Beispiel von Josef und seinen Brüdern
Predigt über Genesis 50,15-21 (pdf-Format)
17 KByte
29. Mai 2005Vikarin Staab Was uns trägt
Predigt über Johannes 5, 39-47 (pdf-Format)
14 KByte
15. Mai 2005
Pfingsten
Pfarrerin Thies-Lomb Der heilige Geist als Tröster
Predigt über Johannes 16, 5-15 (pdf-Format)
13 KByte
24. April 2005
Kantate
Bischof Dr. Martin Hein Ordinationspredigt über Matthäus 21, 14-17 (pdf-Format) 22 KByte
10. April 2005
Miserikordias Domini
Pfarrer Jungbluth Der gute Hirte
Predigt über Johannes 21, 15-19 (pdf-Format)
22 KByte
3. April 2005
Ouasimodogeniti
Pfarrer Jungbluth Jesus am See
Predigt über Johannes 21, 1-14 (pdf-Format)
17 KByte
27. März 2005
Osternacht
Pfarrer Jungbluth Christus spricht: Ich war tot und siehe, ich bin lebendig ...
Predigt über Offenbarung 1, 18 (pdf-Format)
12 KByte
25. März 2005
Karfreitag
Pfarrer Jungbluth Vollenden und Sünde
Predigt über Johannes 19, 16-30 (pdf-Format)
19 KByte
16. Jan. 2005Pfarrerin Thies-Lomb Ich werde sein, der ich sein werde.
Predigt über 2. Mose 3, 1-14 (pdf-Format)
16 KByte
1. Jan. 2005
Neujahr
Dekan Dr. Schwarz Euer Herz erschrecke nicht! (Flutkatastrophe in Südostasien Weihnachten 2004)
Predigt über Johannes 14,1-6 und Lukas 22, 32 (pdf-Format)
17 KByte
24. Dez. 2004
Heiligabend
Pfarrer Becker So hat Gott die Welt geliebt
Predigt über Johannes 3,16-21 (pdf-Format)
14 KByte
12. Dez. 2004
3. Advent
Dekan Dr. Schwarz Bereitet den Weg des Herrn ...
Predigt über Lukas 3, 1-14 (pdf-Format)
17 KByte
21. Nov. 2004
Ewigkeitssonntag
Pfarrerin Thies-Lomb Ich sah einen neuen Himmel ...
Predigt über Offenbarung 1, 4 (pdf-Format)
13 KByte
14. Nov. 2004
Volkstrauertag
Pfarrer Dr. Goldschmitdt Über die Vergänglichkeit
Predigt über Römer 8, 18-23 (pdf-Format)
16 KByte
7. Nov. 2004Pfarrer Dr. Goldschmidt Erinnerung an Philipp von Hessen
Predigt über Römer 14, 7-9 (pdf-Format)
23 KByte
3. Sonntag nach Trinitatis 27.6.2004Pfarrer Becker Lobpreis der göttlichen Barmherzigkeit
Predigt über 1.Timotheus 1,12-17 (pdf-Format)
46 KByte
16. Mai 2004Pfarrer Dr. Goldschmidt Konfirmationspredigt zum Symbol des Herzens (pdf-Format) 86 KByte
9. Mai 2004
Konfirmation
Pfarrer Becker Durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin!
Predigt über 1.Korinther 15,10 (pdf-Format)
30 KByte
22. April 2004Pfarrerin Thies-Lomb Das Hohelied der Liebe
Predigt über 1.Korinther 13,1-13 (pdf-Format)
10 KByte
15. Februar 2004Pfarrer Dr. GoldschmidtGottesdienst zu Immanuel Kant  
7.12.2003
1. Advent
Pfarrer Becker So seid nun geduldig, liebe Brüder, bis zum Kommen des Herrn.
Predigt über Jakobus 5, 7+8 (pdf-Format)
38 KByte

zurück  
 
Predigtreihe zu den Seligpreisungen Jesu:
 
  Seligsein ist gesegnetes Glücklichsein (Sara Becker)

Zum Jahr der Bibel 2003 haben sich die Pfarrerinnen und Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Kassel-Bad Wilhelmshöhe Gedanken gemacht, wie sie Freude am Bibellesen und Wissen und Verständnis für biblische Gedanken wecken können. Neben einem Grundkurs Bibel zum Alten Testament, einer Ausstellung zur Passions- und Ostergeschichte, der "Bibelbox" auf dem Königsplatz und einer Reihe von Referaten zum Bibelverständnis, wurde auch eine Predigtreihe zu den Seligpreisungen gehalten. Die drei Pfarrer und die Pfarrerin an der Christuskirche stellten in vier Gottesdiensten jeweils zwei der acht Seligpreisungen in den Mittelpunkt der Predigt und des Gottesdienstes. Anschließend gab es jeweils ein Predigtnachgespräch, das von Kirchenvorsteherinnen und -vorstehern geleitet wurden. Mit ihren Predigten kommen an dieser Stelle der Festschrift die Theologinnen und Theologen der Christuskirche zu Wort.

Die Seligpreisungen (Matthäus 5,1-10)
1 Als er aber das Volk sah, ging er auf einen Berg und setzte sich; und seine Jünger traten zu ihm.
2 Und er tat seinen Mund auf, lehrte sie und sprach:
3 Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich.
4 Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden.
5 Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.
6 Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.
7 Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.
8 Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen.
9 Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen.
10 Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Himmelreich.
 
DatumPfarrerTitelDateigröße
2. Februar 2003Pfarrer Dr. GoldschmidtSelig sind die Armen im Geiste
Predigt über Matthäus 5, 3+4 (pdf-Format)
23 KByte
9. Februar 2003Pfarrer BeckerSelig sind die Sanftmütigen
Predigt über Matthäus 5,5+6 (pdf-Format)
28 KByte
16.Februar 2003Pfarrerin Thies-LombSelig sind die Barmherzigen
Predigt über Matthäus 5,7+8 (pdf-Format)
25 KByte
23. Februar 2003Dekan Dr. SchwarzSelig sind die Friedensstifter
Predigt über Matthäus 5,9+10 (pdf-Format)
39 KByte

zurück  
 
Predigtreihe zu den Ich-bin-Worten Jesu:
 

In einer Predigtreihe stellen die Pfarrerin und die Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Bad Wilhelmshöhe vier der sieben Ich-bin-Worte Jesu in den Blickpunkt, die mit ihrer christologischen Thematik einen Bogen schlagen zum Namensgeber unserer Kirche. Die Ich-bin-Worte finden sich nur in dem von langen bildhaften Reden geprägten Johannesevangelium.

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
29. Februar 2004Pfarrer BeckerIch bin der Weg, die Wahrheit und das Leben
Predigt über Joh 14, 6 (pdf-Format)
30 KByte
7. März 2004Dekan Dr. SchwarzIch bin das Brot des Lebens
Predigt über Joh 6, 35 (pdf-Format)
11 KByte
14. März 2004Pfarrer Dr. Goldschmidt Ich bin der gute Hirte
Predigt über Joh 10, 11 (pdf-Format)
60 KByte
21. März 2004Pfarrerin Thies-Lomb Ich bin das Licht der Welt
Predigt über Joh 8, 12 (pdf-Format)
10 KByte

zurück  
 
Predigtreihe zu den Zehn Geboten:
 

Nach der Einweihung der neu gestalteten Apsis lädt eine Predigtreihe über "Dekalog und Kreuz" zum Nachdenken über die aktuellen alten Worte ein. An jedem Sonntag zwischen dem 23.Januar und dem 20.März 2005 wird ein Gebot im Mittelpunkt des Gottesdienstes stehen. Die Gebote im Kunstwerk von Frau Weissinger werden die lutherische Zählweise haben, so dass am Palmsonntag das 9.und 10.Gebot zusammengefasst wird ("Du sollst nicht begehren"..."), damit danach in der Karwoche das Kreuz im Mittelpunkt stehen kann. Die Gebote können für uns Christen nur durch die Botschaft vom Kreuz ausgelegt werden, wie auch die Botschaft vom Kreuz nur verständlich wird auf der Grundlage des alten Bundes, den Gott am Sinai mit seinem Volk geschlossen hat. Im Anschluss an die Gottesdienste der Predigtreihe wird zum Gottesdienstnachgespräch eingeladen. So kann auch diskutiert, hinterfragt und gesprochen werden über den Anspruch und Zuspruch vom Dekalog und vom Kreuz.

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
23. Januar 2005Pfarrer BeckerIch bin der Herr, dein Gott.
Predigt über das 1. Gebot (pdf-Format)
14 KByte
30. Januar 2005Pfarrer JungbluthDu sollst den Namen des Herrn, deines Gottes nicht unnütz gebrauchen.
Predigt über das 2. Gebot (pdf-Format)
17 KByte
6. Februar 2005Pfarrer BeckerDu sollst den Feiertag heiligen.
Predigt über das 3. Gebot (pdf-Format)
14 KByte
13. Februar 2005Pfarrer BeckerDu sollst deinen Vater und deine Mutter ehren...
Predigt über das 4. Gebot (pdf-Format)
16 kByte
20. Februar 2005Pfarrerin Thies-LombDu sollst nicht töten.
Predigt über das 5. Gebot (pdf-Format)
11 kByte
27. Februar 2005Pfarrerin Thies-LombDu sollst nicht ehebrechen.
Predigt über das 6. Gebot (pdf-Format)
12 kByte
6. März 2005Landespfarrer Dr. SchwarzDu sollst nicht stehlen.
Predigt über das 7. Gebot (pdf-Format)
16 kByte
13. März 2005Pfarrer JungbluthDu sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten.
Predigt über das 8. Gebot (pdf-Format)
18 kByte
20. März 2005Pfarrer BeckerDu sollst nicht begehren...
Predigt über das 9. und 10. Gebot (pdf-Format)
16 kByte

zurück  
 
Predigtreihe zu unserer großen Ausstellung "Ave Maria - Verkündigung in der Gegenwartskunst":
 

Diese in den Medien viel beachtete ökumenische Ausstellung zeigt ein weites Spektrum der modernen Kunst um die Verkündigung der Geburt Jesu an Maria, wie sie in der Heiligen Schrift im Lukasevangelium 1, 26 - 56 nachzulesen ist. Diese Predigtreihe findet während der Zeit der Ausstellung, also vom 15.1. bis 16.2.2006 statt.

Zu den Ausstellungsterminen

Zu den Ausstellungsterminen: hier.

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
15. Januar 2006Dekan i.R. Ernst WittekindtDie Weisen aus dem Morgenland
Predigt über 1. Korintherbrief Kap.2, 1-10 (pdf-Format)
16 KByte
22. Januar 2006Vikarin Staab und Pfarrer Gebauer Dialog mit Maria
Predigt über Lukas 1, 26 - 56 (pdf-Format)
mit irischen Segensworten, verfaßt von den neuen Konfirmanden
17 KByte
29. Januar 2006Pfarrer BeckerDas Magnifikat
Predigt über Lukas 1, 46 - 56 (pdf-Format)
13 KByte
5. Februar 2006Pfarrerin Thies-LombMaria und das Alte Testament
Predigt über Lukas 1,26-38 (pdf-Format)
17 KByte

zurück  
 
Predigtreihe zu Paul-Gerhardt-Liedern:
 

Vor 400 Jahren wurde Paul-Gerhardt, der bedeutendste Liederdichter der Protestanten, geboren. Die Kirchengemeinde Bad Wilhelmshöhe würdigt ihn mit einer Predigtreihe vom 11. Februar bis zum 11. März 2007. Paul-Gerhardt schrieb etwa 130 Lieder. Viele von Ihnen sind bis heute im evangelischen Gesangbuch enthalten und zu gern gesungenen Volksliedern geworden:

  • Geh aus mein Herz und suche Freud
  • Du meine Seele singe
  • Befiehl du deine Wege
  • Die güldne Sonne
  • Fröhlich soll mein Herze springen
  • Ich singe dir mit Herz und Mund
  • Ich steh an deiner Krippen hier
  • Lobet den Herren
  • Nun ruhen alle Wälder
  • O Haupt voll Blut und Wunden
  • Wie soll ich dich empfangen
- um nur einige zu nennen. Zu jeder Kirchenjahreszeit finden wir Lieder von Paul Gerhardt im Gesangbuch. Er schrieb seine Lieder über persönliches Gottvertrauen und christliche Heilserfahrung auf dem Hintergrund des Dreißigjährigen Krieges.
 
Fünf Lieder werden wir im Laufe der Predigtreihe näher betrachten:
  • 11.2. Du meine Seele singe (EG 302) - Pfarrerin Thies-Lomb
  • 18.2. Lobet den Herren (EG 447) - Pfarrer Becker
  • 25.2. Befiehl du deine Wege (EG 361) - Pfarrer Gebauer
  •  4.3. Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld (EG 83) - Pfarrer Becker
  • 11.3. Geh aus mein Herz und suche Freud (EG 503) - Pfarrerin Thies-Lomb (zugleich Konfirmanden-Vorstellungsgottesdienst)
Am 12. März 2007 wäre Paul Gerhardt 400 Jahre alt geworden.

Paul Gerhardt

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
11. Februar 2007Pfarrerin Thies-Lomb Du meine Seele singe
Predigt über EG 302 (pdf-Format)
15 KByte
18. Februar 2007Pfarrer Becker Predigt über: Ich hab in Gottes Herz und Sinn mein Herz und Sinn ergeben (Word-Format) 22 KByte
25. Februar 2007Pfarrer GebauerBefiehl du deine Wege, Predigt über EG 361 ? KByte
4. März 2007Pfarrer Becker Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld
Predigt über EG 83 (pdf-Format)
16 KByte
11. März 2007Pfarrerin Thies-LombPredigt über Geh aus mein Herz und suche Freud
Predigt über EG 503 (pdf-Format)
9 KByte

zurück  
 
Predigtreihe zum Vater unser:
 
Vom 13.Januar bis 24.Februar 2008 wird in der Christuskirche wieder eine Predigtreihe angeboten. Diesmal geht es um die Bitten im Vater unser (Matthäus 6,9-13). Es ist das bekannteste Gebet der Christen, von Jesus selbst seinen Jüngern gegeben mit dem Auftrag: "So sollt ihr beten!" Es kann in jeder Lebenslage gebetet werden. In den Gottesdiensten soll den einzelnen Bitten nachgegangen werden. Im Anschluss an jeden Gottesdienst wird ein Predigtnachgespräch angeboten im Altarraum. Sie können Rückfragen stellen, Gesagtes kritisch beleuchten oder mit eigenen Erfahrungen das Thema ergänzen. ...mehr

Vaterunser

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
13. Januar 2008Pfarrerin Thies-LombVater unser im Himmel! Geheiligt werde dein Name! 38 KByte
20. Januar 2008Pfarrer GebauerDein Reich komme! 18,5 KByte
27. Januar 2008Pfarrer BeckerDein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden! 16 KByte
3. Februar 2008Pfarrerin Thies-LombUnser tägliches Brot gib uns heute! 16 KByte
10. Februar 2008Pfarrer GebauerVergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern! 18 KByte
17. Februar 2008Pfarrer BeckerUnd führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen! 27 KByte
24. Februar 2008Pfarrerin Thies-LombDenn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen. 15 KByte

zurück  
 
Predigtreihe zum Gewissen:
 
Jeder Mensch hat ein Gewissen. Aber was ist eigentlich das Gewissen? Ist es das Überich? Die Stimme Gottes? Ein Selbstgespräch? Wie bildet sich ein Gewissen? Und vor allem, wie oft höre ich auf mein Gewissen? Oder verdränge ich sein Rufen?
Das Gewissen ist keine bequeme Eigenschaft. Manchmal plagt uns das Gewissen. Wer gewissenhaft ist, verantwortet sein Leben vor sich selbst und vor Gott. Das kann schwerste Arbeit bedeuten.
Manche Menschen pfeifen auf ihr Gewissen. "Sein Gewissen war rein. Er benutzte es nie." schrieb der Schriftsteller Stanislaw Jerzy Lec.
Das Gewissen macht frei. Wer vor sich selbst und vor Gott bestehen kann, ist wirklich frei. "Hier stehe ich, ich kann nicht anders!" war die gewissenhafte und freimachende Aussage Martin Luthers. Sie wurde zum Kernsatz der Reformation.
Wer nach bestem Wissen und Gewissen handeln möchte, der muss sich nicht nur gewissen Fragen stellen, sondern den Gewissensfragen. Diese Fragen begegnen uns im Persönlichen, im politischen Alltag und in der theologischen Diskussion.
Die Predigtreihe im Frühjahr 2009 will den Gewissensfragen nachgehen. Einige Vorträge und Veranstaltungen sollen die Predigtreihe ergänzen...mehr

Gewissen - Silvana Simone Günther (http://www.music-communication.de/)

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
25. Januar 2009Pfarrer BeckerGewissensbildung - Der Sündenfall ... Predigt über 1. Mose 3, 1-9 (pfd-Format) 20 KByte
1. Februar 2008Pfarrer GebauerFreiheit und Gewissen (Luk 20,20-26) (pdf-Format) 19 KByte
8. Februar 2008Vikar LeckeGründe und Abgründe des Gewissens (1. Joh. 8,1-11)(pdf-Format) 22 KByte
15. Februar 2008Pfarrerin Thies-LombMartin Luthers Gewissensbegriff (pdf-Format) 20 KByte
22. Februar 2008Pfarrer BeckerGewissen und Gewissheit (1.Tim 1,15, Röm 8,38f) (pdf-Format) 39 KByte

zurück  
 
Predigtreihe zu Suchet der Stadt Bestes - Kirche in der Gesellschaft:
 
Die Predigtreihe im Jahr 2010 beschäftigt sich mit der Stellung der Kirche im Zusammenhang unserer Gesellschaft. Sehr unterschiedliche Aspekte werden hierbei zum Tragen kommen....

Kassel

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
31. Januar 2010Pfarrer GebauerSuchet der Stadt Bestes (Jer. 29,17)(pdf-Format) 18 KByte
7. Februar 2010Pfarrer GebauerPredigt über Luthers Zwei-Reiche-Lehre und Römer 13,1-7 (pdf-Format) und Vortrag von unserem Oberbürgermeister Hilgen über das Zusammenspiel von Stadt und Kirche (pdf-Format) je 18 KByte
14. Februar 2010Pfarrer BeckerPredigt über Politische Predigt? und Joh. 18, 29-40 (pdf-Format) 19 KByte
21. Februar 2010Pfarrer BeckerPredigt über Kinder an die Macht?! und Römer 8, 14-17 (pdf-Format) 17 KByte
28. Februar 2010Pfarrer Gebauer Vortrag über Kirche und Geld von Klaus Dieter Trayser, dem Gründer von Plansecur (pdf-Format) 9 KByte
7. März 2010Pfarrer BeckerEin Lied für die Welt - Über die Notwendigkeit von Glauben (pdf-Format) 19 KByte

zurück  
 
Predigtreihe zu Frauen in der Bibel:
 
In der Predigtreihe im Jahr 2011 stehen große Frauengestalten der Bibel im Mittelpunkt. Frauengestalten, die die Kunst und Literatur schon seit Jahrhunderten beschäftigen...

Rut von Marc Chagall

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
6.3.2011Pfarrerin Thies-LombPredigt in der Predigtreihe Frauen in der Bibel - Rut, die Urahnin Jesu, in ihrem eigenen Buch in der Bibel Rut 1, 16 und 17 (pfd-Format) 34 KByte
13. März 2011Pfarrer Martin BeckerPredigt über die zwei Schwestern Lea und Rahel 46 KByte
20. März 2011Pfarrer Ralf GebauerPredigt über Bathseba -
27. März 2011Pfarrerin Thies-LombPredigt über Marta - die Freundin Jesu und dazu die bebilderte Lazarusgeschichte, eine Arbeit der Konfirmanden von Pfarrerin Thies-Lomb 11 KByte u. 1,4 MByte

zurück  
 
Predigtreihe zu den sieben Säulen evangelischer Spiritualität:
 
Im Jahr 2017 wird die Evangelische Kirche in Deutschland 500 Jahre Reformation feiern. Die Predigtreihe Sieben Säulen knüpft an die lange Geschichte evangelischer Spiritualität an, wie sie in der Reformation ihre ganz eigene Grundlegung erfuhr. Deswegen können die Sieben Säulen auch als Wegbereitung zu diesem Jubiläum dienen. Aus dem spirituellen Leben der Reformators Martin Luther können Anregungen und eine neue Praxis für den eigenen Glauben erwachsen.
 
Die Sieben Säulen nehmen Bezug auf die christliche Bedeutung des Sonntags in unserer Gesellschaft und auf die sechs Abschnitte aus Luthers kleinem Katechismus. Sie berühren mit ihren Grundwahrheiten des Glaubens sieben wesentliche Lebensthemen: die Grenze, das Vertrauen, die Verbundenheit, die Verwandlung, die Gemeinschaft, die Reform/Umkehr und die Liebe Gottes als Zentrum des christlichen Glaubens.

7 Säulen

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
24.6.2012Pfarrer GebauerPredigt über die 1. Säule des Glaubens - Die 10 Gebote (Grenzen) -
1.7.2012Pfarrer BeckerPredigt über die 2. Säule des Glaubens - Das Vaterunser (Vertrauen) 13 KByte
8.7.2012Pfarrer BeckerPredigt über die 3. Säule des Glaubens - Das Glaubensbekenntnis (Verbundenheit) 13 KByte
15.7.2012Pfarrerin Thies-LombPredigt über die 4. Säule des Glaubens - Die Taufe (Verwandlung) 13 KByte
22.7.2012Pfarrerin Thies-LombPredigt über die 5. Säule des Glaubens - Das Abendmahl (Gemeinschaft) 14 KByte
29.7.2012Pfarrer Gebauer Predigt über die 6. Säule des Glaubens - Die Umkehr (Reform) 16,2 MByte
5.8.2012Pfarrerin Thies-LombPredigt (Audio-Datei, Textdatei über die 7. Säule des Glaubens - Der Sonntag 11,4 MByte/ 15 KByte

zurück  
 
Predigtreihe heilende Kräfte:
 
Zu der Ausstellung Luis Sloboda - heilende Kräfte findet diese Predigtreihe statt. Seit 2000 beschäftigt sich Sloboda mit der Wirkung und Heilkraft der Farben. In diese Ausstellung sind seine Erfahrungen vom Malen und der Heilkraft von Bildern verdichtet. Die Predigtreihe vertieft dieses Thema aus christlicher Sicht.

Luis Sloboda vor einem seiner Bilder

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
14.7.2013Pfarrer BeckerHeile, heile Segen... zur 1. Predigt über heilende Kräfte 437 KByte
21.7.2013Pfarrerin Thies-LombSuche nach dem Licht - Gedanken zu deinem Kreuzweg... zur 2. Predigt über heilende Kräfte 808 KByte
4.8.2013Pfarrerin Thies-LombHeilsame Achtbarkeiten... zur 4. Predigt über heilende Kräfte 771 KByte
11.8.2013Pfarrer Lars HilleboldDie Heiligen in der ev. Kirche... zur 5. Predigt über heilende Kräfte 62 KByte
18.8.2013Pfarrer Martin BeckerHeil und Unheil... zur 6. Predigt über heilende Kräfte 47 KByte

zurück  
 
Predigtreihe über Protestanische Welt - Kultur - Erben:
 
Die 5 Protestanten auf diesem Bild haben sich so in Wirklichkeit nie getroffen. Doch ihre Sicht des christlichen Glaubens veränderte die Welt für immer. Als protestierende Christen legten sie Zeugnis ihres Denkens ab. Luthers (1483-1546) Schriften und seine Übersetzung der Bibel ins Deutsche veränderten Kultur und Gesellschaft. Melanchthon (1497-1560) war als Philologe überzeugt, dass die Lektüre antiker Schriftsteller in ihrer Originalsprache neues Denken fördert. Daneben formten Reformatoren wie Bucer (1491-1551) die Ordnung der neuen Kirche. Entgegen Luthers Absicht war es zur Kirchenspaltung gekommen. Sein Gegner im Abendmahlsstreit Zwingli (1484-1531) legte mit der Zürcher Reformation den Grundstein der reformierten Kirche, die mit Calvin (1509-1564) die Welt umspannen würde. Während das Luthertum in Deutschland und den skandinavischen Ländern wurzelte, trat das Erbe des Calvinismus eine Weltreise an: von der Schweiz in die Niederlande nach Schottland; vom britischen Weltreich und seinen Kolonien aus wurden Baptisten, Methodisten und die Kirchen in den Vereinigten Staaten geprägt.

Mehr Informationen zum Gedenkjahr 500 Jahre Reformation: ->

Predigtreihe über Protestanische Welt - Kultur - Erben

 
DatumPfarrerTitelDateigröße
3.8.2014Pfarrerin Thies-LombMARTIN LUTHER: Die Freiheit eines Christenmenschen -
10.8.2014Pfarrer HilleboldHULDRYCH ZWINGLI: Im Streit um die Leibspeise -
17.8.2014Pfarrerin Thies-LombJOHANNES CALVIN: Die göttliche Vorsehung -
24.8.2014Pfarrer HilleboldPHILIPP MELANCHTHON: Vom kleinen Griechen zum Lehrer der Deutschen -
31.8.2014Pfarrer BeckerMARTIN BUCER: Die Konfirmation als Hessens Geschenk an die Welt, zur Predigt und zu 32 Fragen zur Konfirmationsausstellung -

 
 
Predigtreihe über PAARE, DIE DIE WELT BEWEGEN:
 
Welche interessanten Paare hat es wohl gegeben?
 
DatumPfarrerTitelDateigröße
17.7.2016Pfarrer BeckerAdam und Eva. Ureltern, Urpaar, Urgeschichte und Urerkenntnisse -> 73 KByte
24.7.2016Pfarrer BeckerDietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer. Ein Pfarrer und seine frühere Konfirmandin, ein ungleiches Paar und doch gleichwertig -> 294 KByte
31.7.2016Pfarrerin Thies-LombKatharina von Bora und Martin Luther. Die Nonne und der Mönch -
7.8.2016Pfarrerin Thies-LombDas Notenbüchlein von Johann Sebastian für Anna Magdalena Bach -
14.8.2016Pfarrer HilleboldZwei Hitzköpfe wie Petrus und Paulus -

zurück  
 
PREDIGTREIHE HERKULES UND JESUS. RELIGION ERFAHREN:
 
Eine Religion hat etwas Handwerkliches. Sie wird von Menschen gemacht und geformt. Umwoben von Sagen und Gleichnissen. In Himmelswelten und unter Erdenbürger. Sie wird gelebt in verschiedenen Formen, mit bestimmten Ritualen und Techniken. Es gibt Stille und Feierzeiten. Übergänge werden einsam oder gemeinsam beschritten. Gefühle entstehen und bleiben auch aus. Leiden wird ausgedrückt und manchmal nicht ausgehalten. Der Verstand bemüht und manchmal zu gering geachtet.
300 Jahre wird dieses Jahr die Herkulesfigur an der Spitze des Kasseler Bergparks. Weit hinaus sichtbar und für uns Anlass und Anstoß zu einer Predigtreihe:
 
DatumPfarrerTitelDateigröße
2.7.2017Pfarrer HilleboldHalbGott trifft MenschenSohn Religiöse Erfahrungen 1: Das Göttliche -> 200 KByte
9.7.2016Pfarrer Dr. HimmelmannRuhend über der Stadt Religiöse Erfahrungen 2: Die Leiblichkeit -> 633 KByte
16.7.2016Pfarrer BeckerFest im Blick Religiöse Erfahrungen 3: Lebensschwellen -> 459 KByte
23.7.2016Pfarrerin Thies-LombArbeiten am Oktogon und im Weinberg Religiöse Erfahrungen 4: Das Böse und die Gerechtigkeit -
30.7.2016Vikar StubinitzkyKreuz statt Keule Religiöse Erfahrungen 5: Der (Anti)Held -
6.8.2016Pfarrerin Thies-LombRenoviert und reformiert Religiöse Erfahrungen 6: Die Unsterblichkeit -

zurück


Hinweis: Sie finden hier die Manuskripte der Predigten. Die gehaltenen Predigten können geringfügig davon abgewichen haben.

Für die Predigten benötigen Sie den Adobe Reader. Falls Sie dieses Programm auf Ihrem Rechner nicht haben, können Sie es hier laden:

Logo von Adobe: Zu Adobe Zu Adobe